Home / Bike Aufbau-Dokus / The Hammer Project I

The Hammer Project I

German:
Zusammen mit ZRM Zworad AG – VICTORY Vertragshändler Mannheim und Victory Germany arbeiten wir derzeit mit Hochdruck an einem Umbauprojekt für eine VICTORY HAMMER. Das als Bolt-on-Projekt geplante Umbaukonzept erforderte gleich zu Beginn einen etwas heftigeren Eingriff in das Fahrwerk: die hinteren Struts, die als Aufnahme für Heckfender und Sitzbank dienen, wurden entfernt – ein für uns Hardcore-Jungs vergleichsweise Routinemäßiger Eingriff, der aber bei den VICTORY-Mechanikern zu Schnappatmung führte… 🙂
Aber da mussten die Jungs durch, denn unsere Ideen bzgl. des neuen Designs lassen sich mit der Originalbreite der Struts nun wirklich nicht realisieren.

Es gibt ja schon einige Umbauten für die HAMMER, aber diese sind durchweg als Komplettumbauten und Einzelstücke realisiert. Wir haben vor, ein modulares Umbaukonzept zu realisieren, bei dem der Kunde und sein Budget die Art und den Umfang des Umbaus bestimmen. Es wird ein neues Heckteil mit integrierten Seitendeckeln geben, einen neuen Tank, einen Lenkerumbau, eine zurück verlegte Rastenanlage sowie diverse weitere Teile (z.B Motor- und Gehäusedeckel).
Präsentiert wird das fertige Bike zusammen mit ZRM auf der ERLEBNIS MOTORRAD am 15. März 2013 in Mannheim.


English:
In cooperation with ZRM Zworad AG – VICTORY Vertragshändler Mannheim and VICTORY Deutschland we are working on a custom project. The bolt-on rebuild concept required a heavy intervention on the chassis: the rear struts which function as holding fixture for the rear fender and the seat were removed – a routine procedure for the hardcore-boys, which caused gasping for the VICTORY mechanics… 🙂 But they had to bear it, because our ideas regarding the new design won’t work with the original width of the struts.

There are quite a few custom versions of the HAMMER before, but these are unique and complete custom projects. What we are going to do is realising a modular modification concept on which the customer and his budget determine the way and the complexity of the project. There will be a new rear part with integrated side covers, a new tank, a custom handelbar and relocated footpegs and various other parts (e.g. engine- and boxcover). The bike will be presented on March 15th 2013 together with ZRM on the ERLEBNIS MOTORRAD exhibition in Mannheim, Germany.

Kommentare

comments