Home / Yamaha XV950 ‚El Raton Asesino‘ Yard Built

Yamaha XV950 ‚El Raton Asesino‘ Yard Built

Die ‚El Ratón Asesino‘ ist ein detailgetreuer Café Racer in ikonischer Yamaha Lackierung.

Walz verwandelte das Heck der XV950 durch ein komplett neues Rahmenheck und eine modifizierte Hinterrad-Schwinge. Zwei Mini-LED-Einheiten sind in den Heckrahmen integriert. Dazu wird ein von Hand geformter Tank und die knappe Scheinwerferverkleidung ergänzt vom einmaligen Höckersitz mit handgenähtem Lederpolster.

Das Fahrwerk wurde komplett modifiziert. Die Front wurde abgesenkt und die Gabel mit progressiven Federn bestückt, während hinten voll einstellbare Öhlins Stoßdämpfer zum Einsatz kommen. Die gegossenen Marvic Prototyp-Magnesiumrädern wurden über handgefertigte Adapter eingepasst. Und eine zurückverlegte Fußrastenanlage ermöglicht eine sportlich aktive Sitzposition.

Der Café Racer-Look setzt sich bei den LSL Stummellenkern fort, die den Kurzhubgasgriff, die Kupplungsarmatur sowie den LSL Hauptbremszylinder aufnehmen und von einstellbaren LSL Kupplungs- und Bremsenhebeln gekrönt werden. Dazwischen findet ein Moto Gadget ‚Tiny‘ Drehzahlmesser Platz.
Das Herzstück der XV950 wurde mit gravierten Zylinderkopf- und Motordeckeln in Szene gesetzt und durch einen SC-Project Auspuff abgerundet.

Modifizierte vordere und hintere Bremssättel sorgen zusammen mit Wave-Bremsscheiben für ordentliche Verzögerung. Eine atemberaubende hellblaue Lackierung bildet in Verbindung mit Pin-Striping und dem klassischen Yamaha Speedblock-Design das passende Finish!

Fotos: Marc Skribiak

Kommentare

comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.